Datenschutzinformation

1. Einleitung

Wir, der DRK Ortsverein Moers e.V., nehmen den Schutz personenbezogener Daten und damit eingeschlossen auch die Betroffenenrechte sehr ernst.

Mit diesen Erläuterungen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch und bei der Terminvereinbarung, sowie beim Ausfüllen unseres Kontaktformulars speichern. Weiterhin erhalten Sie Informationen, zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden und welche Rechte Ihnen mit diesem Zusammenhang zustehen.

Wir kontrollieren regelmäßig die internen Prozesse sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung in seinem Verantwortungsbereich im Einklang mit den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts erfolgt und der Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet wird.

Der DRK Ortsverein Moers e.V. betreibt die vorliegende Webseite und ist Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden deutschen und europäischen gesetzlichen Vorschriften.

Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Moers e.V.
Vorstand / Testzentrum
Genenderweg 10
47445 Moers

2. Datenschutzbeauftragter

Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten.
Für Fragen stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

Mail: datenschutz[at]drk-moers.de

postalisch:
DRK-Ortsverein Moers e.V.
Datenschutz
Neustraße 35
47441 Moers

3. Welche Daten werden erhoben, gespeichert und wie ist dies Begründet?

Alle durch Sie in unsere Formulare eingetragenen und verschickten Daten werden durch uns zur Abarbeitung Ihres Coronaschnelltests verarbeitet und anschließend gem. den gesetzl. Aufbewahrungsfristen gespeichert. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir hier Gesundheitsdaten speichern und verarbeiten.

Zeitgleich erklären Sie sich damit einverstanden, dass ihre Daten, sowie Ihr Testergebniss über die von Ihnen eingetragene Mail an Sie verschickt werden dürfen.

Die Daten werden im Falle einer positiven Testung an die Zuständigen Behörden (derzeit das Gesundheitsamt des Kreises Wesel) weitergeleitet